Rückstauautomat Staufix FKA

Beschreibung

Die Rückstausicherung für fäkalienhaltiges Abwasser

Der motorische Rückstauverschluss Staufix FKA kann als zentrale Rückstausicherung bei fäkalienhaltigem Abwasser nach EN 13564 Typ 3 F eingesetzt werden. Er eignet sich für Toiletten, Duschen, Waschbecken und Waschmaschinen, die sich im Keller befinden. Auch Kellertreppenabgänge bis 5 m² dürfen über den Rückstauverschluss entwässert werden, wenn durch Schwellen oder ähnliche Lösungen das Eindringen von Regenwasser in das Gebäude während der Rückstauphase verhindert wird.

Bei Rückstau vom Kanal wird der Betriebsverschluss motorisch verriegelt und im Anschluss an das Rückstauereignis wieder automatisch geöffnet. Das serienmäßige Comfort-Schaltgerät gibt bei geschlossener Klappe sowohl ein akustisches als auch optisches Alarmsignal. Darüber hinaus verfügt es über ein Selbstdiagnosesystem SDS, welches eine regelmäßige automatische Funktionsprüfung durchführt.

Der Rückstauverschluss Staufix FKA ist als Einbauset für die Bodenplatte erhältlich und eignet sich hier besonders für Neubauten. Die Version für die freiliegende Abwasserleitung bietet sich im Falle einer Sanierung an und kann dabei schnell und einfach eingebaut werden.

Medien

Galerie

Webseite

Downloads

Scroll to Top