suicorr AG

Über uns

Korrosionsschutz im Siedlungswasserbau

Wasserreservoire stellen wichtige Infrastrukturanlagen zur Versorgung unserer Bevölkerung mit Trinkwasser dar. Meistens bestehen sie aus Beton, da sich dieser Werkstoff hervorragend eignet, das Trinkwasser ohne Beeinträchtigung des Geschmacks oder der Zusammensetzung aufzunehmen und zu speichern. Die Erfahrung zeigt aber, dass in Behältern schon nach wenigen Betriebsjahren braune Flecken auf der sauberen Mörteloberfläche auftreten können. Diese können durch sogenannte Ionenströme entstehen.

Korrosionsschutz ist aber auch in Bezug auf Pumpwerke oder Abwasserreinigungsanlagen ein wichtiges Thema. Ein massgeschneidertes Korrosionsschutzkonzept sowie eine aktive Korrosionsschutzeinrichtung gewährleistet bei allen Bauwerken eine erhöhte Nutzungsdauer und optimiert die entsprechenden Unterhaltskosten.

Siedlungswasserbau – Unsere Leistungen:

– Beratung zum Korrosionsschutz
– Schutz vor braunen Flecken
– Erdungskonzepte
– Personenschutzkonzepte
– Kathodische Schutzanlagen

Hervorgehobenes Produkt

Kathodische Schutzanlage

Schon nach wenigen Betriebsjahren entstehen bei ca. 45 Prozent der Wasserreservoire fleckenförmige Aufweichungen der mineralischen Auskleidungen. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen rund um: • Schutz vor braunen Flecken • Erdungs- und Personenschutzkonzepte • Kathodische Schutzanlagen Als Dienstleister legen wir dabei Wert auf kurze Projektzeiten, hohe Umweltverträglichkeit und bleibenden Schutz Ihrer Trinkwasserreservoire.

Weiterlesen »

Nachrichten

Jobangebote

Kontaktiere uns

Scroll to Top