Hawle Suisse Gruppe

Über uns

Hawle ist ein führendes Produktions- und Handelsunternehmen von Armaturen, Regelventilen, Formstücken, Flanschen und Fittings für die Bereiche Wasser, Gas und Abwasser im In- und Ausland. Zählen Sie auf zuverlässige Dienstleistungen wie Kontrollwartung der Absperrarmaturen, jährliche Hydrantenkontrolle sowie nötige Instandstellungsarbeiten sowie Anbohren unter Druck.

Hawle Suisse Gruppe:

Hawido; Eigenmediumgesteuerte Regelventile übernehmen im Wassernetz und Leitungsbau vielfältigste Regelaufgaben und Sicherheitsfunktionen.

Etertub; Ganzheitliche Planung mit dem Trinkwasser im Zentrum – von individuell vorfabrizierten Bauwerken über ein einzigartiges Auskleidungssystem für Wasserreservoire bis hin zu Reservoirsanierungen.

Wohlgroth; Der kompetente Partner bei der Beschaffung von technisch hochstehenden Produkten führender Hersteller der Gas- und Energiebranche und bieten Systemlösungen sowie Dienstleistungen für Versorgungsunternehmen.

Fiorentini; Die Produkte von Pietro Fiorentini sind Marktführer auf internationaler Ebene. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Anlagen, Komponenten, Systeme und Services für die Regelung und Messung von Erdgas.

Hervorgehobenes Produkt

Hawle Hydranten-Oberteil H8370 mit D-Storz

Das in der Schweiz produzierte und designpatentierte Hydranten-Oberteil H8370 bietet einige Vorteile. Ein elektronischer Sensor meldet die unerlaubte Wasserentnahme und das herausziehbare Spindellager ermöglicht eine effiziente Revision. Die Betriebssicherheit der Hydranten auf dem Gemeindegebiet hat höchste Priorität – wir helfen Ihnen dabei, diese zu gewährleisten. Der von Hawle Armaturen AG neu entwickelte D-Storz mit digitalen Komponenten verbindet Ihr Leitungsnetz mit Ihrem Smartphone, Computer oder Tablet. Der D-Storz von Hawle ist mit einem elektronischen Sensor ausgerüstet, welcher eine unerlaubte Wasserentnahme sowie das Umfahren eines Hydranten automatisch erkennt. In einem solchen Fall erhalten die zuständigen Personen umgehend eine Alarm-Benachrichtigung mit dem genauen Standort und einem Kartenausschnitt von Google Maps. Mit der Entwicklung des neuen Hydranten-Oberteils H8370 ist es Hawle gelungen, auf die Bedürfnisse des Kunden einzugehen sowie Funktionalität und Design zu vereinen. Der Hydrant passt nicht nur in urbane Regionen, sondern fügt sich auch in ländlichen Gebieten sehr gut in die Landschaft ein. Um Korrosion am Gussoberteil zu verhindern, wird der Hydrant mit unserer bekannten Epoxy-Beschichtung sowie der Überschnitt-Technologie INOX beständig gemacht. Durch die Lackierung der vernetzten Polyester-Beschichtung ist der Hydrant gegen UV-Strahlen haltbar und noch schlagbeständiger. Aufgrund der hohen Wertschöpfung bei uns in 8370 Sirnach dürfen wir das Hydranten-Oberteil «SWISS MADE» nennen. Verbesserungen wurden auch am Verbindungsflansch zum Unterteil und an der Hydranten-Spindel vorgenommen. Die Flanschlöcher wurden als Schlitzlöcher gefräst, womit eine optimale Ausrichtung möglich ist, auch wenn das Unterteil nicht 100% geradegesetzt wird. Die Spindel kann neu, durch Lösen der Spindelmutter, oben am Hydranten herausgezogen werden. Der Service sowie das Ersetzen der Spindel ist somit einfacher und schneller vollzogen als je zuvor.

Weiterlesen »

Jobangebote

Kontaktiere uns